Wir füllen Ihre Steuererklärung aus und entlasten Sie damit. Das Prozedere sieht wie folgt aus:

  1. Vorbereiten
  2. Ausfüllen
  3. Einreichen
  4. Kontrollieren
  5. Reklamieren

Folgende Dokumente benötigen wir (natürlich nur wenn vorhanden):

  • Lohnausweis(e)
  • Belege über Arbeitslosenversicherungstaggelder
  • Erwerbsausfallentschädigungen und/oder Rentenzahlungen
  • Endjahresbank- und Postkontoauszüge
  • Wertschriften
  • Quittungen der Kinderkrippe
  • Belege für Arbeitswegkosten und auswärtige Verpflegung
  • Belege über Weiterbildungskosten
  • Quittungen Ihrer Spenden
  • Belege für die selbst bezahlten Krankheitskosten
  • Belege über den Liegenschaftsunterhalt, Umbauten und Mieteinnahmen
  • Belege für Einzahlungen an die Säule 3a
  • Belege über Schulden
  • die Vorjahressteuererklärung
  • die letzte definitive Veranlagung